Eingetragen von Marianne Schumacher am 17.05.2018

Seit Januar 2018 gibt es in Versmold auf Initiative des DRK ganz besondere generationen-übergreifende Aktivitäten: Jeden Mittwoch um 10:00 Uhr treffen sich die Walkinggruppe des DRK-Seniorenzentrums Versmold mit Kindern der DRK-Kita, den „Walking Kids“ am Bärchenspielplatz im Stadtpark. Nach den gemeinsamen Aufwärmübungen walken Alt und Jung begeistert durch die herrliche Naturkulisse des Versmolder Stadtpark. Die zusammenführenden Aktivitäten von „Alt und Jung“ im DRK Versmold wurden von Torsten Fischer (Fachberater für die offene Seniorenarbeit, DRK Kreisverband Gütersloh e.V.), Ursula Engelking (Vorstand DRK Ortsverein Versmold), Susan Sommer (Leitung der DRK Kindertagesstätte, Am Stadtpark) und Agnes Evers (Leitung Walkinggruppe) ins Leben gerufen. Beide Seiten ergänzen sich und profitieren von den gemeinsamen Aktivitäten zur Zusammenführung von Alt und Jung. Die Energie der Kinder motiviert die Senioren, die Ihre Lebenserfahrung gerne an die Kids weitergeben. Aufgrund der positiven Synergien für Alt und Jung findet jeden zweiten Dienstag im Monat ab 14:30 Uhr in der DRK Seniorentagesstätte zusätzlich eine kreative Bastelstunde statt. Es wird gemeinsam geschnitten geklebt, gemalt und gelacht. Und da es beiden Seiten viel Freude bereitet, treffen sich Alt und Jung mittlerweile auch bei Brötchen, Kakao und Erdbeermarmelade zum gemeinsamen Frühstück.

 


Frau Engelking vom DRK Ortsverein Versmold begrüßt die „Walking Kids“ und die
Walking-Seniorengruppe, Foto: R. Lütgert

 


„Alt und Jung“ nach dem gemeinsamen walken, Foto: R. Lütgert

 


Gemeinsame Bastelstunde im DRK-Seniorenzentrum Versmold, Foto: R. Lütgert