Bei Ereignissen mit Personenschäden wird die Rettungsdienstleitstelle je nach dem Ausmaß der Schadenslage, alle zur Verfügung stehenden eigenen Rettungsmittel alarmieren und einsetzen. Foto: F. Weingardt / DRK e.V.
Sanitäts-WachdienstDer Sanitäts-Dienst

Sanitätsdienst - schnelle Hilfe bei Veranstaltungen

Ansprechpartner

Bereich Kreis Gütersloh Norden:

Herr
Lars Holz

Lars.Holtz(at)kv-guetersloh.drk.de

 

Bereich Kreis Gütersloh Süden:

Herr
Michael Ossenkemper

ossenkemper(at)kv-guetersloh.drk.de

Kaiserstraße 38
33330 Gütersloh

Ob Rockkonzert, Fußballspiel, Karnevalsumzug oder Straßenfest – wo viele Menschen zusammenkommen, gibt es viele kleine und größere Notfälle. Ob ein Kind das Knie aufschürft, ein begeisterter Fan ohnmächtig wird oder einem Läufer beim Marathon die Luft ausgeht – der Sanitäts-Wachdienst des Deutschen Roten Kreuzes leistet schnelle Hilfe.

Die ehrenamtlichen Helfer des Sanitätsdienstes sorgen für die schnelle und kompetente Versorgung bei Verletzungen und Erkrankungen. Falls notwendig, koordinieren sie auch den Transport ins Krankenhaus. Die freiwilligen Helfer werden sorgfältig ausgebildet und werden für ihre Einsätze angemessen ausgerüstet. Für Gäste und Veranstalter einer Veranstaltung ist die Anwesenheit des DRK-Sanitätsdienstes ein beruhigendes Gefühl.

Egal, ob Sie eine Sportveranstaltung, ein Straßenfest, ein Konzert oder eine Firmenveranstaltung planen, wir stehen Ihnen bei der Planung Ihres Sicherheitskonzepts hilfreich zur Seite. Je nach Größe, Art und Dauer einer Veranstaltung bieten wir Ihnen verschiedene Komponenten, aus denen Sie wählen können.

Achten Sie auch darauf, dass Veranstaltungen hinsichtlich des Sanitätsdienstes auch mit Auflagen seitens der Ordnungsämter, des vorbeugenden Brandschutzes oder übergeordneter Sportverbände belegt sein können.

Wie geht es weiter?

Sie brauchen einen Sanitätsdienst für Ihre Veranstaltung? Bitte wenden Sie sich an direkt an Ihren DRK-Ortsverein oder nehmen mit unseren Ansprechpartnern, siehe oben rechts, Kontakt auf.