ambulante-pflege-header.jpg
Häusliche PflegeHäusliche Pflege

Häusliche Pflege

Das Angebot unserer häuslichen Pflegestationen richtet sich an Menschen jeden Alters mit Pflegebedarf, gesundheitlich bedingten Einschränkungen und Menschen mit Behinderungen. Die Entscheidung, häusliche Pflege in Anspruch zu nehmen bedeutet nicht, ein Stück Selbständigkeit aufzugeben. Im Gegenteil: Der Entschluss, sich den Alltag in der vertrauten Umgebung durch professionelle Hilfestellungen zu erleichtern, ist ein sehr bewusster, zukunftsgerichteter Schritt. Unsere qualifizierten Pflegekräfte betreuen, begleiten und pflegen hilfebedürftige Menschen in den eigenen vier Wänden. Neben der Grund- und Behandlungspflege, unterstützen Sie unsere Pflegekräfte auch in der hauswirtschaftlichen Versorgung. Gern sind wir auch Ansprechpartner für alle, die verwandte oder befreundete Menschen selber pflegen. Die jeweiligen Ansprechpartner und Kontaktdaten entnehmen Sie bitte unter den jeweiligen Standorten.

  • Häusliche Pflege Versmold
    Ziel der häuslichen Pflege und Betreuung in Versmold ist, die Lebensqualität pflege- und hilfebedürftiger Menschen zu erhalten oder zu verbessern. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass Sie so lange wie möglich in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld leben können. Durch ein starkes Netzwerk der Sozialen Dienste und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten der pflegerischen und/oder hauswirtschaftlichen Versorgung sichern wir eine hohe Qualität unserer Arbeit und ein an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiertes Angebot. Unsere Leistungen umfassen z.B.:
    • Grundpflegerische Versorgung (z.B. Körperpflege)
    • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe nach ärztlicher Verordnung)
    • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Reinigung der Wohnung)
    • Finalpflege (Pflege in der letzten Phase des Lebens)
    • Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in der eigenen Wohnung
    • Anleitungsangebote von Angehörigen (z.B. Schulungen im Bereich der häuslichen Versorgung)
    • Pflegeberatungsbesuche (nach dem Pflegeversicherungsgesetz)Familienpflege (bei Krankheit oder Verhinderung der Eltern)
    • Begleitung (z.B. bei Arztbesuchen, Einkäufen, Behörderngänge)
    • Zusatzleistungen (z.B. Beschaffung von Medikamenten, Vorbereitung auf Krankenhausaufenthalte)
    Unsere Dienste leisten wir im Früh- und Spätdienst. Zusätzlich sind wir für Sie im pflegerischen Notfall über 24 Stunden erreichbar. Die häusliche Pflegestation Versmold verfügt über qualifiziertes Personal und wird zusätzlich unterstützt durch hauswirtschaftliche Kräfte. Zur Sicherstellung der Versorgung unserer Klienten schulen wir unsere Mitarbeitenden durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. In fast allen Fällen übernehmen Krankenkassen und/oder die Sozialhilfeträger die Kosten für die Dienstleistungen. Wir beraten Sie gern und kostenlos bei notwendigen Antragstellungen. Kontakt zur Häuslichen Pflege Versmold
    Nina Schrade & Marcel Flores-Sanchez
    Ravensberger Str. 41
    33775 Versmold
    Tel (05423) 3 78 78 78
    pflege.versmold@drk-guetersloh.de
  • Häusliche Pflege Schloß Holte-Stukenbrock

    Ziel der häuslichen Pflege und Betreuung in Schloß Holte-Stukenbrock ist, die Lebensqualität pflege- und hilfebedürftiger Menschen zu erhalten oder zu verbessern. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass Sie so lange wie möglich in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld leben können. Durch ein starkes Netzwerk der Sozialen Dienste und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten der pflegerischen und/oder hauswirtschaftlichen Versorgung sichern wir eine hohe Qualität unserer Arbeit und ein an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiertes Angebot.

    Unsere Leistungen umfassen z.B.:

    • Grundpflegerische Versorgung (z.B. Körperpflege)
    • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe nach ärztlicher Verordnung)
    • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Reinigung der Wohnung)
    • Finalpflege (Pflege in der letzten Phase des Lebens)
    • Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in der eigenen Wohnung
    • Anleitungsangebote von Angehörigen (z.B. Schulungen im Bereich der häuslichen Versorgung)
    • Pflegeberatungsbesuche (nach dem Pflegeversicherungsgesetz)
    • Familienpflege (bei Krankheit oder Verhinderung der Eltern)
    • Begleitung (z.B. bei Arztbesuchen, Einkäufen, Behörderngänge)
    • Zusatzleistungen (z.B. Beschaffung von Medikamenten, Vorbereitung auf Krankenhausaufenthalte)

    Unsere Dienste leisten wir im Früh- und Spätdienst. Zusätzlich sind wir für Sie im pflegerischen Notfall über 24 Stunden erreichbar. Die häusliche Pflegestation in Schloß Holte-Stukenbrock verfügt über qualifiziertes Personal und wird zusätzlich unterstützt durch hauswirtschaftliche Kräfte. Zur Sicherstellung der Versorgung unserer Klienten schulen wir unsere Mitarbeitenden durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. In fast allen Fällen übernehmen Krankenkassen und/oder die Sozialhilfeträger die Kosten für die Dienstleistungen.

    Wir beraten Sie gern und kostenlos bei notwendigen Antragstellungen.

    Kontakt zur Häuslichen Pflege Schloß Holte-Stukenbrock
    Beate Baroke, Lutz Gängler, Katharina Nocken
    Hauptstr. 38
    33758 Schloß-Holte Stukenbrock
    Tel (05207) 89 20 20
    pflege.shs(at)drk-guetersloh.de

  • Häusliche Pflege Rheda-Wiedenbrück

    Ziel der häuslichen Pflege und Betreuung in Rheda-Wiedenbrück ist, die Lebensqualität pflege- und hilfebedürftiger Menschen zu erhalten oder zu verbessern. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass Sie so lange wie möglich in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld leben können. Durch ein starkes Netzwerk der Sozialen Dienste und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten der pflegerischen und/oder hauswirtschaftlichen Versorgung sichern wir eine hohe Qualität unserer Arbeit und ein an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiertes Angebot.

    Unsere Leistungen umfassen z.B.:

    • Grundpflegerische Versorgung (z.B. Körperpflege)
    • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe nach ärztlicher Verordnung)
    • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Reinigung der Wohnung)
    • Finalpflege (Pflege in der letzten Phase des Lebens)
    • Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in der eigenen Wohnung
    • Anleitungsangebote von Angehörigen (z.B. Schulungen im Bereich der häuslichen Versorgung)
    • Pflegeberatungsbesuche (nach dem Pflegeversicherungsgesetz)
    • Familienpflege (bei Krankheit oder Verhinderung der Eltern)
    • Begleitung (z.B. bei Arztbesuchen, Einkäufen, Behörderngänge)
    • Zusatzleistungen (z.B. Beschaffung von Medikamenten, Vorbereitung auf Krankenhausaufenthalte)

    Unsere Dienste leisten wir im Früh- und Spätdienst. Zusätzlich sind wir für Sie im pflegerischen Notfall über 24 Stunden erreichbar. Die häusliche Pflegestation Rheda-Wiedenbrück verfügt über qualifiziertes Personal und wird zusätzlich unterstützt durch hauswirtschaftliche Kräfte. Zur Sicherstellung der Versorgung unserer Klienten schulen wir unsere Mitarbeitenden durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. In fast allen Fällen übernehmen Krankenkassen und/oder die Sozialhilfeträger die Kosten für die Dienstleistungen.

    Wir beraten Sie gern und kostenlos bei notwendigen Antragstellungen.

    Kontakt zur Häuslichen Pflege Rheda-Wiedenbrück
    Holger Reimering, Nadja Janzen
    Franz-Knöbel-Str. 10
    33378 Rheda-Wiedenbrück
    Tel (05242) 37 98 200
    pflege.rwd(at)drk-guetersloh.de

  • Häusliche Pflege Gütersloh

    Ziel der häuslichen Pflege und Betreuung in Gütersloh ist, die Lebensqualität pflege- und hilfebedürftiger Menschen zu erhalten oder zu verbessern. Wir wollen dafür Sorge tragen, dass Sie so lange wie möglich in Ihrem gewohnten häuslichen Umfeld leben können. Durch ein starkes Netzwerk der Sozialen Dienste und eine enge Zusammenarbeit aller Beteiligten der pflegerischen und/oder hauswirtschaftlichen Versorgung sichern wir eine hohe Qualität unserer Arbeit und ein an den Bedürfnissen des Einzelnen orientiertes Angebot.

    Unsere Leistungen umfassen z.B.:

    • Grundpflegerische Versorgung (z.B. Körperpflege)
    • Behandlungspflege (z.B. Medikamentengabe nach ärztlicher Verordnung)
    • Hauswirtschaftliche Versorgung (z.B. Reinigung der Wohnung)
    • Finalpflege (Pflege in der letzten Phase des Lebens)
    • Pflege und Betreuung von Menschen mit Demenz in der eigenen Wohnung
    • Anleitungsangebote von Angehörigen (z.B. Schulungen im Bereich der häuslichen Versorgung)
    • Pflegeberatungsbesuche (nach dem Pflegeversicherungsgesetz)
    • Familienpflege (bei Krankheit oder Verhinderung der Eltern)
    • Begleitung (z.B. bei Arztbesuchen, Einkäufen, Behörderngänge)
    • Zusatzleistungen (z.B. Beschaffung von Medikamenten, Vorbereitung auf Krankenhausaufenthalte)

    Unsere Dienste leisten wir im Früh- und Spätdienst. Zusätzlich sind wir für Sie im pflegerischen Notfall über 24 Stunden erreichbar. Die häusliche Pflegestation Gütersloh verfügt über qualifiziertes Personal und wird zusätzlich unterstützt durch hauswirtschaftliche Kräfte. Zur Sicherstellung der Versorgung unserer Klienten schulen wir unsere Mitarbeitenden durch regelmäßige Fort- und Weiterbildungen. In fast allen Fällen übernehmen Krankenkassen und/oder die Sozialhilfeträger die Kosten für die Dienstleistungen.

    Wir beraten Sie gern und kostenlos bei notwendigen Antragstellungen.

    Kontakt zur Häuslichen Pflege Gütersloh

    Viktor Ginter
    Kaiserstrasse 38
    33330 Gütersloh
    Tel.: (05241) 70 82 82
    pflege.gt(at)drk-guetersloh.de