RotkreuzgemeinschaftRotkreuzgemeinschaft

Ansprechpartner

Herr
Christian Paschke
Stellv. Rotkreuzleiter
Tel: 0162/7129692

Christian.Paschke@drk-rheda-wiedenbrueck.de

 

Herr
Yanneck Werz
Stellv. Rotkreuzleiter
Tel: 0162 / 4325930

Yanneck.Werz@drk-rheda-wiedenbrueck.de

 

 

Die Rotkreuzgemeinschaft ist eine in sich geschlossene Rotkreuzgliederungen auf der Ebene des Ortsvereins. Sie ist die „Grundorganisationen“ zur Erfüllung von Rotkreuztätigkeiten. In der Rotkreuzgemeinschaft sind Untergliederungen nach Aufgaben teilweise oder vollständig strukturiert gebildet. Zwischen derartigen Untergliederungen besteht wie auch zwischen den einzelnen Rotkreuzgemeinschaften Durchlässigkeit.

Aufgabenbereiche

Die Erfüllung der Aufgaben der Rotkreuzgemeinschaft erfordert eine fachliche Qualifizierung in ihren Aufgabenbereichen. Dazu gehören unter anderem:

  • Katastrophenschutz mit den Modulen Sanitätsdienst und Betreuungsdienst
  • Sanitätsdienste
  • Blutspendewesen
  • Ausbildung der Bevölkerung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen und Erster Hilfe
    (in Kooperation mit dem DRK-Kreisverband Gütersloh e. V.)

Mitwirkung

Die Mitwirkung in einer Rotkreuzgemeinschaft ist als Mitglied der Rotkreuzgemeinschaft möglich. Die Mitglieder einer Rotkreuzgemeinschaft nehmen an der Erfüllung der umfassenden Aufgaben des Roten Kreuzes unter Beachtung ihres Ausbildungsstandes, ihrer gesundheitlichen, beruflichen und familiären Situation sowie ihres Zeitbudgets teil.
Die Konzentration auf Schwerpunktaufgaben ist möglich.

Persönliche Voraussetzungen

Angehörige einer Rotkreuzgemeinschaft können Personen werden, die das 16. Lebensjahr vollendet haben, die Grundsätze der Internationalen Rotkreuz- und Rothalbmondbewegung anerkennen und achten und sich grundsätzlich bereit erklärt haben, an den Aufgaben des Roten Kreuzes mitzuwirken.

Für Angehörige von Rotkreuzgemeinschaften, die in Einsatzformationen mitarbeiten, ist die körperliche Eignung sowie die verpflichtende Erklärung, sich hierfür bereitzuhalten und aus- und fortbilden zu lassen, eine zusätzliche Voraussetzung.

Die Rotkreuzgemeinschaft wird aktuell von den beiden stellv. Rotkreuzleitern Yanneck Werz und Christian Paschke geleitet.