gesundheitskurs-yoga-header.jpg
Gesundheit und SportGesundheit und Sport

Gesundheit und Sport

Ansprechpartner

Frau
Petra Ihde & Heidi Nehm

Tel: 05423 3562
geschaeftsstelle(at)drk-versmold.de

Ravensberger Straße 39a
33775 Versmold

  • Beckenbodentraining

    Beckenbodentraining ist eine effektive Methode, gesundheitlichen Beeinträchtigungen wie z.B. Harninkontinenz oder Gebärmuttersenkung vorzubeugen oder bereits bestehende Beschwerden zu verbessern.
    Leitung: Annkatrin Hollmann   Montag  19.00 – 20.00 Uhr

  • Bodyforming

    Intensive Muskel- und Gewebestraffung durch gezielte Gymnastik. Dabei werden nicht nur Bauch, Oberschenkel und Po, sondern auch der Rücken und der Oberkörper mit trainiert. 
    Leitung: Claudia Nollmannn   Freitag  09.30 – 10.30 Uhr

  • „Die Unverwüstlichen“

    in der Turnhalle Bockhorst
    Leitung: Ingeborg Storre   Montag 14.30-15.30 Uhr  

  • Faszien-Training

    Gezielte Übungen und Massagen zur Lockerung des Bindegewebes und eine spezielle Kräftigung der Körpermitte stehen beim Faszien-Training im Mittelpunkt. 
    Leitung: Petra Lindner     Dienstag  18.30 – 19.30 Uhr       

  • Feldenkrais

    Bewusstheit durch Bewegung. Die Feldenkrais- Methode basiert auf dem Verständnis der Art und Weise, wie wir Menschen Bewegung erlernen.
    Leitung: Ulrike Welpinghaus, Donnerstag 15:30 bis 16:30 Uhr  

  • „Fit ab 50“

    Leitung: Brigitte Puzicha-Wittig

  • "Fit und Vital"

    Übungen zur Förderung der Beweglichkeit, Kräftigung der Muskulatur, Training der Koordination sowie Entspannungsübungen sind eine Optimale Grundlage für mehr körperliche Stärke, Beweglichkeit, Sicherheit und Wohlbefinden. 
    Leitung: Elisabeth Schneider, Dienstag 9.00-10.00 Uhr

  • Gedächtnistraining

    Lebendiges Lernen bedeutet, sich freuen zu können an Bildern, Wahrnehmungen, Gefühlen, neuen Beziehungen, Gedanken, Erkenntnissen und Fertigkeiten. Lernen ist im weitesten Sinne eine körperliche, geistige und soziale Aktivität.
    Leitung: Ingrid Pliete Dienstag 14tägig 15.00-16.30 Uhr 

  • Herzsportgruppe- Conorarsport

    Für unsere Coronarpatienten gibt es sechs unterschiedliche Gruppen/Termine:  

    1. montags von 10 bis 11 Uhr
    2. montags von 11 bis 12 Uhr
    3. donnerstags von 17 bis 18 Uhr
    4. donnerstags von 18 bis 19 Uhr
    5. donnerstags von 19 bis 20 Uhr
    6. donnerstags von 20 bis 21 Uhr

    Herzsport oder Coronarsport ist eine Rehabilitationsmaßnahme für Patienten mit kardinalen Erkrankungen. Dabei werden die Patienten entsprechend ihrer aktuellen Leistungsfähigkeit beurteilt und in verschiedene Gruppen eingeteilt (z.B. Übungsgruppe bei einer Belastbarkeit < 75 Watt, Trainingsgruppen > 75 Watt). 

    Die Patienten werden durch einen bei den Veranstaltungen anwesenden Arzt betreut und von einem speziell ausgebildeten Herzsport- Übungsleiter angeleitet. 

    Ziel: Der Patient soll seine individuelle Möglichkeiten einschätzen und nutzen lernen. 

  • „Locker vom Hocker“

    Ein präventives Bewegungsangebot,  gut aufeinander abgestimmter Mix aus Körperwahrnehmung, Wirbelsäulengymnastik, Kraftraining, Fasziengymnastik und Entspannungsübungen verbessert die Fitness, schult das Körperbewusstsein, dehnt verkürzte Partien und fördert die Koordination.
    Leitung: Elisabeth Schneider,  Dienstag 15.00-16.00 Uhr 

  • Orthopädische Rückenschule

    Kooperation Praxis Meyer auf der Heide

  • Rücken-Bauch-Power (Kooperation SC Peckeloh)

    Powervolles Kraft-Ausdauer-Programm. Kräftigungstraining für den ganzen Körper mit Unterstützung von Kleingeräten. 
    Leitung:  Brigitte Puzicha-Wittig, Freitag  10.30 – 11.30 Uhr  

  • Schlaganfallselbsthilfegruppe mit integrativem Therapieangebot:

    Die Schlaganfallselbsthilfegruppe findet jeden Mittwoch von 15:30 bis 17:30 Uhr in der Tagesstätte statt.

    Ein Schlaganfall ist für die Betroffenen fast immer mit einer grundlegenden Veränderung des kompletten Lebensumfelds verbunden. Die Folge ist oft eingeschränkte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben, was zur sozialen Isolation führen kann. 

    Die Selbsthilfegruppe wirkt dieser Entwicklung entgegen. Sie vermittelt neue Lebensfreude, liefert wichtige Informationen und therapeutische Angebots- /Krankengymnastik, Ergotherapie, Logopädie und Gedächtnistraining waren von qualifizierten Therapeuten angeboten.

  • Tanzen

    Tanzen bedeutet Freude am Leben. Bewegung nach Musik ist Harmonie für Körper und Seele.
    Leitung: Monika Mittendorf, Donnerstag 15.30-17.00 Uhr

  • Walking und Nordic Walking

    Zu jeder Jahreszeit, ob es regnet oder die Sonne scheint, treffen sich die Gruppen. Gemeinsam geht es am DRK los in den naheliegenden Versmolder Stadtpark. Nach einer kurzen Aufwärmphase und zwischenzeitlichen Dehn- und Kräftigungsübungen wird eine Stunde lag das Herz-Kreislauf-System richtig in Schwung gebracht.
    Leitung: Agnes u. Günter Evers, Walking Mittwoch 10.00-11.00 Uhr, Nordic Walking Montag 09.30-10.30 Uhr.

  • Wassergymnastik im Versmolder Parkbad

    Über die Bewegung im Wasser soll die körperlich Aktivität erhalten oder verbessert werden sowie die allgemeine Fitness vielseitig geschult werden. 
    Leitung: Elisabeth Schneider  Samstag 10.15-11.00 Uhr     

  • Wirbelsäulengymnastik

    Wirbelsäulengymnastik dient der Kräftigung der gesamten Körpermuskulatur. Beschwerden in Schulter, Nacken und Rücken werden durch gezielte Gymnastik sowohl vorbeugend auch verbessernd entgegengewirkt.  
    Leitung: Ingeborg Storre  Montag 17.00-18.00 Uhr, Mittwoch 08.45-09.45

  • Yoga

    Yoga zeigt uns einen jahrtausendealten Weg wieder ein besseres Körperbewußtsein und mehr Wohlbefinden zu erlangen. Durch An- und Entspannung in Verbindung mit der Atmung lernen wir schrittweise unseren Körper neu zu entdecken.
    Leitung: Christiana Stumpp   Mittwoch  17.30 – 19.00 Uhr      
                                                      Freitag  17.00 – 18.30 Uhr        
    Leitung: Karin Diekmann        Donnerstag 08.30 – 09.30 Uhr