Zelck-Zeitung.jpg Foto: A. Zelck / DRKS
MeldungenMeldungen

Sie befinden sich hier:

  1. Start
  2. Das DRK
  3. Aktuelles
  4. Meldungen

Meldungen

Hier finden Sie alle Nachrichten und Pressemitteilungen des DRK Kreisverband Gütersloh. Sollten Sie nach einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Jetzt wird geackert in der Versmolder Kita "Am Stadtpark"

Versmold. In der Versmolder DRK-Kita „Am Stadtpark“ gibt es ab sofort eine neue Zeitrechnung. Die zwölf Monate des Jahres sind jetzt in drei Phasen eingeteilt: Die „VorAckerzeit“ von Januar bis Mitte April, die „Ackerzeit“ von Mitte April bis Ende Oktober und die „NachAckerzeit“ von Anfang November bis Ende Dezember. Der Grund für die neue Einteilung des Jahres ist aus Sicht der Kita ein außerordentlich erfreulicher: Seit Donnerstag dieser Woche wissen Leiterin Susan Sommer und ihr Team, dass sie sich mit Erfolg um die Teilnahme am Projekt „GemüseAckerdemie“ beteiligt haben. Sommer: „Seitdem… Weiterlesen

Drive-In-Schnelltests für Privatpersonen durch das DRK Versmold

Der DRK Ortsverein Versmold e.V. bietet ab Sonntag, 31. Januar, Coronaschnelltestungen an. Weiterlesen

Hilfsangebot für nicht mobile Senioren bei der Impfung

Der DRK Ortsverein Versmold bietet in Absprache mit der Stadt Versmold ein Hilfsangebot für nicht mobile Senioren bei der Impfung gegen Covid-19 an. Weiterlesen

DRK im Kreis fordert mehr Digitalisierung in den Kitas

Das DRK im Kreis Gütersloh unterstützt die Forderung des Verbands Katholischer Tageseinrichtungen (VKT) nach einem "Digital-Pakt Kita". Der VKT hatte von der Politik mehr Unterstützung beim Aufbau digitaler Angebote in den Kitas verlangt. Die digitale Ausstattung von Kitas sei ein absolutes Muss. „Was wir jetzt investieren, wird sich nach der Krise doppelt auszahlen“, wird der VKT-Bundesvorsitzende Clemens Bieber in der Online-Ausgabe des Fachmagazins "Wohlfahrt intern" zitiert. Weiterlesen

Steinberg neuer Stellvertreter von Strathaus

Jürgen Strathaus, seit 16 Jahren Rotkreuzbeauftragter für den Kreis Gütersloh und in diesen Tagen für weitere sechs Jahre in seinem Ehrenamt bestätigt, hat einen neuen Stellvertreter: Alexander Steinberg, seit vielen Jahren in verschiedenen Funktionen ehrenamtlich für das DRK im Kreis tätig, hat die Rolle des Vize-Beauftragten übernommen. Der 30-jährige gelernte Elektroniker und Wirtschaftstechniker ist vom Präsidium des DRK-Kreisverbands Gütersloh vorgeschlagen und danach durch den Präsidenten des DRK-Landesverbands in sein Ehrenamt berufen worden. Weiterlesen

Sicherheitsniveau erhöhen – Vereinsamung entgegenwirken

DRK und Malteser unterstützen Pflegeeinrichtungen bei Schnelltests von Besuchenden über Weihnachten und bis ins neue Jahr Weiterlesen

Läuft! Impfzentrum mit DRK-Kräften erfolgreich getestet

Hier und da noch an ein paar Stellschrauben drehen, doch alles in allem passen die Abstände und Abläufe, kann das zentrale Corona-Impfzentrum für den Kreis Gütersloh in Betrieb gehen. Das ist die Erfahrung aus einem gut zweistündigen Probelauf. Unter maßgeblicher Beteiligung von ehrenamtlichen Kräften des Deutschen Roten Kreuzes hatte der Kreis Gütersloh getestet, ob das in Rekordzeit entstandene Impfzentrum seine Bewährungsprobe bestehen würde. Weiterlesen

DRK-Kita in Sende wächst langsam in die Höhe

Am Maikäferweg im Ortsteil Sende der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock schreitet der Bau der neuen Kindertagesstätte des Deutschen Roten Kreuzes zügig voran. Nach der Grundsteinlegung in der zweiten Novemberwoche wird der Bau voraussichtlich im kommenden Februar gerichtet. Einen Monat später sollen die Rohbauarbeiten beendet sein. Danach erfolgt der Innenausbau. Die Übergabe an den Betreiber ist für Juli 2021 vorgesehen. Zum Beginn des neuen Kindergartenjahres am 1. August will das DRK seinen Betrieb in Schloß Holte aufnehmen. Weiterlesen

Seniorenclub Gütersloh spendet Vereinskasse an das DRK

Der Verein "Seniorenclub Gütersloh" hat sich aufgelöst. Das verbliebene Vereinsvermögen in Höhe von 200 Euro hat die letzte Vorsitzende Uta Remfort dem DRK Kreisverband gespendet. Wir meinen: Ein Beispiel, das gerne Schule machen darf.   Weiterlesen

Ein "Herzliches Dankeschön" an alle ehrenamtlich Tätigen

„Der 5. Dezember ist nicht nur der Vorabend des Nikolaustages, sondern zugleich der ‚Internationale Tag des Ehrenamts‘. Die ehrenamtlichen Leitungskräfte und die hauptamtlich Mitarbeitenden des Roten Kreuzes in Nordrhein-Westfalen nehmen dies zum Anlass, das Engagement der ehrenamtlichen DRK-Helfer*innen im Rahmen einer NRW-weiten Aktion zu würdigen. Unter dem Aktions-Hashtag #ehrenamtverdientrespekt sagen sie auf ihren Social-Media-Kanälen und Webseiten: „Danke!“.   Weiterlesen

Seite 2 von 21.