Centstueck_1920x640.jpg
Informationen zum DatenschutzInformationen zum Datenschutz

Nach den geltenden Datenschutzbestimmungen möchten wir Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten wir für welche Zwecke von Ihnen speichern und verarbeiten:

  1. Verantwortliche Stelle für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist der DRK Kreisverband Gütersloh e.V., Kaiserstraße 38, 33330 Gütersloh, info@drk-guetersloh.de vertreten durch den Vorstand Dennis Schwoch.
  2. Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter tanja.vanLindt(at)drk-bbs.de.
  3. Ihre personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Mitgliederverwaltung- und Betreuung sowie der Kommunikation mit Ihnen von uns verarbeitet.
  4. Hierzu speichern wir Ihre Anschrift (ggf. E-Mail und Tel.-Nr.) sowie Titel, Name, Vorname, Geburtsdatum, Telefonnummern, Eintrittsdatum und Bankverbindung.
  5. Gesetzliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b DSGVO sowie unser Interesse, Sie umfassend über unsere Arbeit zu informieren, die u. a. mit Ihrer Mitgliedschaft unterstützt wird. Falls Sie keine Informationen von uns erhalten möchten, können Sie der Nutzung Ihrer Daten für diesen Zweck jederzeit - formlos an o. a. Anschrift - widersprechen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
  6. Ihre Daten werden verarbeitet, solange Ihre Mitgliedschaft besteht bzw. solange noch Ansprüche aus der Mitgliedschaft bestehen können und sofern nicht gesetzlich längere Aufbewahrungsfristen vorgeschrieben sind.
  7. Für den Fall, dass wir Dienstleister mit der Verarbeitung Ihrer Daten beauftragen, handelt es sich dabei um solche Dienstleister (Auftragsverarbeiter gem. Art. 28 DSGVO), die vertraglich verpflichtet sind, Ihre Daten ausschließlich für die von uns vorgegebenen Aufgaben zu verwenden. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte darüber hinaus erfolgt nicht. Die Nutzung erfolgt unter Beachtung der einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere denen des Datenschutzes.
  8. Sie haben das Recht,
    1. jederzeit Auskunft über die von uns über Sie gespeicherten Daten zu verlangen;
    2. eine Berichtigung, Löschung bzw. Sperrung oder Übertragung zu verlangen;
    3. sich bei der für uns zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren, diese ist Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen, Postfach 20 04 44, 40102 Düsseldorf, Tel.: 0211 38424-0 , Fax: 0211 38424-10, E-Mail: poststelle@ldi.nrw.de. Daneben können Sie dieses Recht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde in dem Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes geltend machen.