Eingetragen von Sebastian Brandt am 01.11.2011

Die Rotkreuzgemeinschaften im Bereich des DRK- Kreisverbands Gütersloh wirkten in den letzten Wochen bei den so genannten Herbstübungen der Freiwilligen Feuerwehren in den Städten und Gemeinden mit.

Beispielhaft können hier Einsatzübungen in den Städten Rheda- Wiedenbrück und Rietberg, sowie in der Gemeinde Langenberg genannt werden, wozu die Freiwilligen Feuerwehren die örtlichen Rotkreuzgemeinschaften Rheda- Wiedenbrück, Neuenkirchen und Langenberg in ihren jeweiligen Kommunen zur Mitwirkung eingeladen hatten.

Für die Einladung zur Mitwirkung gilt der Dank des DRK- Kreisverbands Gütersloh an die Verantwortlichen der örtlichen Feuerwehren, im Sinne der guten Zusammenarbeit und dem gemeinsamen Schutz der Bevölkerung.