Eingetragen von Sebastian Brandt am 17.11.2011

35 Mitglieder des Jugendrotkreuzes im Kreisverband Gütersloh wählten am 06.11.2011 bei der jährlichen Kreisversammlung mit großer Mehrheit Benjamin Hillemeyer für drei Jahre zum neuen JRK-Kreisleiter des Kreisverbandes Gütersloh. Der 18-jährige Schüler aus der JRK-Gemeinschaft Neuenkirchen ist seit 2006 Mitglied des DRK und seit knapp einem Jahr Gruppenleiter. Die bisherige Amtsinhaberin Denise Pfeiffer kandidierte nicht mehr für das Amt, wird sich aber weiterhin aktiv auf Kreisebene engagieren und dem neuen Kreisleiter bei der Einarbeitungszeit zur Seite stehen. Denise Pfeiffer dankte für die gute Zusammenarbeit und stellte den eigenen Wert der Arbeit für die persönliche Entwicklung heraus. Der Präsident des DRK Kreisverbandes Gütersloh Heinz-Hermann Vollmer dankte ihr für ihre geleistete Arbeit und begrüßte Hillemeyer als neuen ständigen Vertreter des JRK im Präsidium und betonte: „Die Arbeit des Jugendrotkreuzes liegt uns sehr am Herzen.“

Gewählt werden mussten bei der Kreisversammlung auch Vertreter für den Landesdelegiertentag: Außer Benjamin Hillemeyer vertreten folgende Personen das JRK aus dem Kreisverband Gütersloh: Mario Hendel, Julia Büst, Detlef Steinberg sowie Denise Pfeiffer und Sebastian Hillemeyer.