Eingetragen von Sebastian Brandt am 03.01.2012

Das JRK im Kreisverband Gütersloh freut sich über eine Spende in Höhe von 360 € von dem Projekt „Gütersloh engagiert“.

Seit 2007 sind jährlich Schülerinnen und Schüler der Gütersloher Schulen bereit dieses Projekt zu unterstützen, indem sie einen Tag lang die Schulbank gegen einen realen Arbeitsplatz tauschen. Das dadurch erwirtschaftete Geld kommt den Schulen sowie Instituten und Organisationen zugute, die von dem Gütersloher Jugendparlament ausgewählt wurden.

In diesem Jahr erhält das Jugendrotkreuz für den Schulsanitätsdienst (SSD) 360 €. Mit diesem Betrag können Materialien wie Notfalltaschen für den SSD bereitgestellt werden.

Ein besonderer Dank gilt „Gütersloh engagiert“, dem Gütersloher Jugendparlament sowie allen beteiligten Jugendlichen.