Eingetragen von Sebastian Brandt am 12.02.2010

„Wir wollen auch helfen!“ sagten die Jungen & Mädchen der DRK-Kindergärten. So entstand die Aktion „Kinder backen für die Haiti-Erdbebenopfer“, die insgesamt stolze 1890,94 € eingebracht hat. In den drei DRK-Einrichtungen wurden Kuchen und Waffeln gebacken. 

Der Kuchen wurde in den Filialen der Kreissparkasse Wiedenbrück an der Wasserstraße im Ortsteil Wiedenbrück und am Neuen Wall in Rheda gegen eine Spende angeboten und an ortsansässige Firmen „verkauft“. Die Kinder waren sehr engagiert und motivierten die Mitbürger zum Spenden. In den drei Tageseinrichtungen wurden zusätzlich Waffeln gebacken und ebenfalls gegen eine Spende angeboten. 

Vorbereitet und durchgeführt wurde diese Aktion durch die Kinder, Erzieher und Eltern des DRK-Familienzentrums Rheda-Wiedenbrück. Eltern spendeten Backzutaten und gebackene Kuchen, so dass insgesamt über 40 Kuchen zusammen kamen. Der Waffelteig wurde von den Bäckereien Sudbrock und Rugge spendiert.

Die Kinder, Eltern und Erzieher danken allen Einzelspendern und den Firmen die die Aktion unterstützt haben und ganz besonders der Kreissparkasse Wiedenbrück, dass sie uns ihre Räumlichkeiten zur Verfügung gestellt haben.

Möchten auch Sie die Erdbebenopfer durch eine Spende unterstützen?

Spendenkonto: 41 41 41
Bankleitzahl: 370 205 00
Bank für Sozialwirtschaft

oder online: www.DRK.de/spenden