Abstrich_3-1.png
Corona-Test für Bürger:innenCorona-Test für Bürger:innen

Corona-Test für Bürger:innen

Das DRK bietet Ihnen in jeder Kommune im Kreis Gütersloh Corona-Tests in zwei Varianten an: Als Antigen-Schnelltest sowie als PCR-Test.

Wichtiger Hinweis: Am 26.11.2021 schließen unsere Testzentren bereits um 19 Uhr!

Kontakt zum DRK Corona-Team

05241 9886 0

corona-testung@drk-guetersloh.de


Schritt 1: Testverfahren wählen

Sie haben die Wahl, ob die Testung auf Basis eines Antigen-Schnelltest oder eines PCR-Test erfolgt:

  • Antigen-Schnelltests haben ihren Namen, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie werden durch geschultes Personal durchgeführt. Dafür wird ein Nasen- oder Rachenabstrich gemacht. Die Auswertung findet direkt vor Ort statt. Schnelltests haben gegenüber den PCR-Tests eine höhere Fehlerrate. Daher soll nach einem positiven Schnelltest immer ein PCR-Test zur Bestätigung durchgeführt werden. Antigen-Schnelltests kommen z. B. in Pflegeheimen oder Krankenhäusern zum Einsatz, um Personal oder Bewohner regelmäßig zu testen. Die Schnelltests sind laut aktueller Verfügung kostenfrei.
    • Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch keine zwölf Jahre alt sind oder erst in den letzten drei Monaten vor der Testung zwölf Jahre alt geworden sind. (Auszuweisen mit Schülerausweis, Kinderreisepass)

    • Bis zum 31. Dezember 2021 alle Personen, die zum Zeitpunkt der Testung noch minderjährig sind sowie Schwangere. 

    • Personen, die aufgrund einer medizinischen Kontraindikation zum Zeitpunkt der Testung nicht gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 geimpft werden können. Das gilt insbesondere bei einer Schwangerschaft im ersten Schwangerschaftsdrittel, da die Ständige Impfkommission für diesen Zeitraum bislang keine generelle Impfempfehlung ausgesprochen hat. Die kostenlose Testmöglichkeit besteht auch dann, wenn wegen einer medizinischen Kontraindikation eine Impfung in den letzten drei Monaten vor der Testung nicht möglich war.

    • Vormals Schwangere und Stillende. Für diese Personengruppe erfolgte eine generelle Impfempfehlung durch die STIKO erst am 10. September 2021. Bis zu dieser Empfehlung bestand eine medizinische Kontraindikation im Sinne des neuen § 4a Nummer 2 der TestV. Die in dieser Vorschrift verankerte Übergangsfrist von 3 Monaten beginnt damit erst am 10. September 2021 zu laufen, so dass noch bis zum 10. Dezember 2021 ein Anspruch auf kostenlose Testung besteht. (Der Stichtag der Bekanntgabe der Empfehlung wird ggf. durch das BMG noch einmal nach hinten korrigiert, bitte beachten.) Die Anspruchsberechtigung kann in diesem Fall durch den Mutterpass belegt werden, aus dem die vorangegangene Schwangerschaft hervorgeht.

    • Personen, die sich wegen einer nachgewiesenen Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 selbst in Absonderung begeben mussten. Hier ist als Nachweis der Bescheid über die Quarantäne vorzulegen.

    • Bis zum 31. Dezember Studierende aus dem Ausland, die sich für ein Studium in Deutschland aufhalten und mit in Deutschland nicht anerkannten Impfstoffen (z.B. Sputnik) geimpft wurden. 

    • Personen, die an klinischen Studien zur Wirksamkeit von Impfstoffen gegen das Coronavirus SARS-CoV-2 teilnehmen oder in den letzten drei Monaten vor der Testung an solchen Studien teilgenommen haben. Der Nachweis erfolgt durch Vorlage einer Bescheinigung des Studieninstituts. 

Jeder, der einen kostenfreien Test in Anspruch nehmen möchte, muss sich mit einem gültigen Ausweisdokument ausweisen.

 

  • PCR-Tests sind der „Goldstandard“ unter den Corona-Tests. Die Probenentnahme erfolgt durch medizinisches Personal durch einen Nasen- oder Rachenabstrich. Die Auswertung erfolgt im Labor. Beim PCR-Test können Sie Ihr Testergebnis zur Zeit am darauffolgenden Tag (ab mittags) digital abrufen. Sie werden eingesetzt, um zum Beispiel bei einer Person mit Symptomen abzuklären, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt oder um einen positiven Schnell- oder Selbsttest zu verifizieren. Nach der Coronaschutzverordnung NRW vom 17.08.2021 ist ein PCR-Test für Bereiche mit besonders hohem Risiko für Mehrfachansteckungen (Besuch von Clubs, Diskotheken, Tanzveranstaltungen, privaten Feiern mit Tanz usw.)  verpflichtend.
    Die Auswertungszeiten im Labor sind vom aktuellen Pandemiegeschehen abhängig. Für die Auswertungszeit im Labor können wir keine Gewährleistung übernehmen. Ein PCR-Test beim DRK kostet zur Zeit 65- € (Zahlung vor Ort per EC-Karte oder per Gutschein). 

    Bitte beachten Sie, dass Sie eine mögliche Kostenübernahme für einen PCR-Test im Vorfeld mit Ihrer Krankenkasse abstimmen.

    Unser Gutscheinportal finden Sie hier: DRK Test-Gutscheine 

 

 


Schritt 2: Testzentrum finden

Finden Sie ein für Sie passendes Testzentrum in Ihrer Nähe.

Bitte beachten Sie unsere neuen Öffnungszeiten!
  • Borgholzhausen

    DRK Pflegedienst

    Am Uphof 2-6
    33829 Borgholzhausen

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

     

    Öffnungszeiten

     
    Montag -
    Dienstag -
    Mittwoch -
    Donnerstag 15:00 Uhr - 18:00 Uhr 
    Freitag  16:00 Uhr - 19:00 Uhr
    Samstag  09:00 Uhr - 13:00 Uhr
    Sonntag -

     

  • Gütersloh
    DRK-Testzentrum im Nordbad

    Kahlertstraße 70
    33330 Gütersloh

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Öffnungszeiten DRK Zentrum Gütersloh

     
    Montag 08:00-12:00
    Dienstag -
    Mittwoch 14:00 Uhr - 17:00 Uhr 
    Donnerstag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
    Freitag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr (am 26.11.2021 bis 19 Uhr!)
    Samstag 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Sonntag -
  • Halle (Westf.)
    Ticket-Center OWL-Arena

    Weidenstraße 2
    33790 Halle (Westf.)

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Parkplatz am Lindenbad
    Gausekampweg 4

     

    Öffnungszeiten 

     
    Montag 08:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Dienstag -
    Mittwoch 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Donnerstag -
    Freitag 17:00 Uhr - 20:00 Uhr (am 26.11.2021 bis 19 Uhr!)
    Samstag 13:00 Uhr - 16:00 Uhr
    Sonntag -
  • Herzebrock-Clarholz
    Testzentrum

    Altes Pastorat
    Klosterstraße 4-6
    33442 Herzebrock-Clarholz

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Öffnungszeiten

     
    Montag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Dienstag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Mittwoch 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Donnerstag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Freitag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Samstag -
    Sonntag 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
  • Versmold
    Aula des Schulzentrums

    Schulstraße 14
    33775 Versmold

    Testzentrum in Google Maps anzeigen


    Öffnungszeiten
     
    Montag -
    Dienstag 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
    Mittwoch   
    Donnerstag -
    Freitag 17:00 Uhr - 19:00 Uhr
    Samstag 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
    Sonntag -
  • Werther (Westf.)
    Ehemaliges H.W. Meyer-Verwaltungsgebäude

    Engerstraße  12
    33824 Werther (Westf.)

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Öffnungszeiten
     
    Montag -
    Dienstag -
    Mittwoch 12:00 Uhr - 15:00 Uhr
    Donnerstag 12:00 Uhr - 15:00 Uhr
    Freitag 12:00 Uhr - 15:00 Uhr
    Samstag -
    Sonntag -
  • Langenberg
    DRK-Heim Benteler

    Nordenkampstraße 11
    33449 Langenberg-Benteler

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Öffnungszeiten

     
    Montag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Dienstag -
    Mittwoch 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Donnerstag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
    Freitag -
    Samstag -
    Sonntag -
  • Rheda-Wiedenbrück Drive-In
    Testzentrum

    Parkplatz Auf der Schanze
    Auf der Schanze 2
    33378 Rheda-Wiedenbrück

    Testzentrum in Google Maps anzeigen

    Öffnungszeiten

     
    Montag -
    Dienstag 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
    Mittwoch 09:00 Uhr - 13:00 Uhr
    Donnerstag 14:00 Uhr - 18:00 Uhr
    Freitag 16:00 Uhr - 20:00 Uhr (am 26.11.2021 bis 19 Uhr!)
    Samstag 10:00 Uhr - 14:00 Uhr
    Sonntag -

Schritt 3: Vorab registrieren

Um die Wartezeiten vor Ort zu verkürzen, erhalten Sie hier die Möglichkeit sich vorab selbst zu registrieren. Den nach der Registrierung erstellten QR-Code bringen Sie bitte zur Testung mit. Sollten Sie eine Personalausweisnummer auf dem Befund benötigen (Auslandsreisen), teilen Sie uns dies bitte vor dem Test mit.

Am einfachsten registrieren Sie sich über diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone.  Nachdem Sie sich über das Registrierungs-Formular registriert haben erhalten Sie einen QR-Code. Bitte speichern Sie diesen QR-Code auf Ihrem Smartphone (als Bild oder Bildschrimfoto). 

► https://sr.ixpatient.com/ixregister/

­­­

Schritt 4: Besuch vor Ort

Bitte bringen Sie mit:

  • Amtlicher Lichtbildausweis (Personalausweis oder Reisepass)
  • Krankenversicherungskarte (sofern vorhanden)
  • Sofern Sie einen kostenpflichtigen PCR-Test für 65,- € machen möchten, können Sie diesen per EC-Karte oder über unser Gutscheinportal bezahlen. Eine Barzahlung vor Ort ist nicht möglich.

Unsere Erfahrung zeigt, dass der Andrang zu Beginn der Öffnungszeiten sehr groß. Wenn Sie sich Wartezeiten ersparen möchten kommen Sie bitte zum Ende der jeweiligen Testzeiten. 

In den Testzentren dürfen nur Personen ohne Krankheitssymptome getestet werden. Sollten Sie grippale Symptome haben, wenden Sie sich für einen Test bitte an Ihren Hausarzt bzw. die Arztnotrufzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117!

Halten Sie auf dem gesamten Gelände den Abstand von 1,5 Metern ein und tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz vor Ort.


Schritt 5: Durchführung des Tests

Hierzu wird von eigens geschultem Personal durch vorsichtiges Einführen eines dünnen Wattestäbchens in den Nasen- bzw. Rachenraum ein Abstrich gemacht.

Beim Schnelltest wird dieser Abstrich in ein vorbereitetes Reagenzglas gegeben und nach einigen Minuten auf einen Teststreifen geträufelt. Nach ca. 15 Minuten ist das Ergebnis ablesbar.

Beim PCR-Test wird dieser Abstrich noch am gleichen Tag in das Labor gebracht. Das Ergebnis liegt nach ca. 48 Stunden vor.

Die getestete Person muss das Testzentrum direkt nach der Testung verlassen!


Schritt 6: Erhalt des Testergebnisses

  • Beim Schnelltest können Sie Ihr Testergebnis innerhalb von 45 Minuten mit Ihrem Smartphone abrufen. Details dazu finden Sie im Begleitschreiben zu Ihrem Test sowie in unseren häufig gestellten Fragen (FAQ). Sollte das Testergebnis positiv auf Covid 19 sein, kann ein PCR-Test im Testzentrum gemacht werden.
  • Beim PCR-Test können Sie Ihr Testergebnis zur Zeit am darauffolgenden Tag (ab mittags) digital abrufen. Die Auswertungszeiten im Labor sind vom aktuellen Pandemiegeschen abhängig. Für die Auswertungszeit im Labor können wir keine Gewährleistung übernehmen.
  • Positive Testergebnisse werden automatisch dem Gesundheitsamt übermittelt.

Haben Sie noch eine Frage?

Bei Fragen zum Corona-Testangebot des DRK helfen wir Ihnen gern weiter. Nachfolgend finden Sie einige oft an uns gestellten Fragen. Falls das Ihr Anliegen nicht beantwortet, wenden Sie sich gern an das DRK Corona-Team.

  • Was kostet ein Schnelltest?

    Die Schnelltests sind kostenfrei.

    Jeder, der einen kostenfreien Test in Anspruch nehmen möchte, muss sich mit einem gültigen Ausweisdokument ausweisen.

  • Wie unterscheiden sich Antigen-Schnelltests und PCR-Tests?

    Antigen-Schnelltests haben ihren Namen, weil das Ergebnis schnell vorliegt. Sie werden durch geschultes Personal durchgeführt. Dafür wird ein Nasen- oder Rachenabstrich gemacht. Die Auswertung direkt vor Ort. Schnelltests haben gegenüber den PCR-Tests eine höhere Fehlerrate. Daher soll nach einem positiven Schnelltest immer ein PCR-Test zur Bestätigung gemacht werden. Antigen-Schnelltests kommen z. B. in Pflegeheimen oder Krankenhäusern zum Einsatz, um Personal oder Bewohner regelmäßig zu testen.

    PCR-Tests sind der „Goldstandard“ unter den Corona-Tests. Die Probenentnahme erfolgt durch medizinisches Personal durch einen Nasen- oder Rachenabstrich. Die Auswertung erfolgt im Labor, so dass das Ergebnis erst nach ca. 48 Stunden vorliegt. Sie werden eingesetzt, um zum Beispiel bei einer Person mit Symptomen abzuklären, ob eine Infektion mit SARS-CoV-2 vorliegt oder um einen positiven Schnell- oder Selbsttest zu verifizieren.

  • Wann steht mir ein kostenreier PCR Test zu?

    Ein kostenfreier PCR Test steht in folgenden Situationen allen Bürger:innen zu:

    • ein qualifizierter Schnelltest ist positiv
    • die Corona Warn app zeigt rot an (erhöhtes Risiko)
    • vom Gesundheitsamt identifizierte Kontaktperson
    • positiver Schnelltest (dieser muss als Nachweis nicht mitgeführt werden
  • Ich wurde positiv getestet - was muss ich jetzt tun?

    Positive Testergebnisse des PoC-Schnelltests und auch des PCR-Tests werden automatisch über das sogenannte ix.connect-System dem Gesundheitsamt übermittelt.

    Sie haben bei einem positiven Schnelltest die Möglichkeit, in den DRK-Testzentren direkt einen PCR-Test zu machen. Dieser ist dann kostenfrei.

    Bitte begeben Sie sich anschließend in häusliche Quarantäne und warten Sie auf das Ergebnis des PCR-Tests. Wenden sich an das für Sie zuständige Gesundheitsamt. In Gütersloh erreichen Sie die Corona-Bürgerhotline unter 05241 85-4500 (Erreichbar Mo-Fr von 8-17 Uhr).

    Bitte tragen Sie alle Kontakte zusammen, mit denen Sie in den letzten Tagen zusammengetroffen sind und informieren Sie diese Personen über Ihren positiven Befund.

    Bei Grippe-Symptomen wenden Sie sich an Ihren Hausarzt bzw. die Arztnotrufzentrale der Kassenärztlichen Vereinigung unter der Telefonnummer 116 117.

Sie haben weitere Fragen? Schauen Sie in unsere häufig gestellten Fragen (FAQ).

Bild © DRK.de

DRK Corona-Team

Telefon: 05241 9886-0
E-Mail: corona-testung@drk-guetersloh.de

 

Copyright-Hinweis: Einige Icons wurden erstellt von Good Ware, Pixel perfect, monkik und Freepik von www.flaticon.com