DRK-Flüchtlingshilfe im Kreis Gütersloh

Spenden für das DRKSonderspendenkonto:

Volksbank Bielefeld-Gütersloh eG

IBAN:
DE52 4786 0125 0203 3826 02
BIC:
GENODEM1GTL

 

Info Hotline

08000-3

 

Kursangebote “Erste Hilfe”

d0deb81479

Kurse “Erste Hilfe”

 

 

 

Hausnotruf

4be0b0fc23

 

Sie wünschen sich mehr Sicherheit bei Notfällen zu Hause?
(mehr Informationen)

 

 

 

Blutspende

Blut spenden!

Blutspender retten Leben!!!
(mehr Informationen)

 

 

Rotkreuzmagazin

HEADER-LOGO

Hier können Sie das aktuelle Rotkreuzmagazin lesen.

Aktuelles

Der Ausbilder Stefan Siek (links) mit den Lehrgangsteilnehmern, bevor diese mit der Ausstattung des Anhängergespanns Technik zum praktischen Teil der Ausbildung kamen. Bilder: M. Oesterwinter

Unter der Leitung des Ausbilders Stefan Siek aus Stukenbrock hat der DRK-Kreisverband Gütersloh seine diesjährige Helfergrundausbildung Technik und Sicherheit absolviert und erfolgreich abgeschlossen. In einem kompakten Lehrgang wurden die DRK- Einsatzkräfte in Theorie und Praxis in den Bereichen Umgang mit Handwerkzeugen, Technische Geräte im Einsatz, Zeltbau, Verkehrssicherheit bei Einsatzfahrzeugen, Umgang

mehr lesen…



Der Zugführer Marco Oesterwinter (links) mit den Einsatzkräften des DRK nach dem Aufbau der Kocheinrichtungen zum Einsatzbeginn. Der Stellvertretende Rotkreuzbeauftragte Lars Holtz (2. v. links) dankte für den DRK- Kreisverband Gütersloh den Einsatz- und Führungskräften des DRK für ihren Einsatz. Bild: Oesterwinter

Einsatzkräfte des DRK leisteten am zurückliegenden Samstag eine Einsatzunterstützung für die POLIZEI. Der Führungstrupp und die Betreuungsgruppe der Bezirkseinsatz- NRW BDT02 des DRK- Kreisverbands, sowie der Verpflegungstrupp der Einsatzeinheit- NRW Gütersloh 01 des DRK rückten am späten Nachmittag des Samstags von ihren Standorten in Richtung des LAFP-Bildungszentrum Erich Klausener der

mehr lesen…



Frau Reckhaus, Frau Subryan und Frau Djanic

Der DRK-Kreisverband Gütersloh ist auch nach planmäßiger Beendigung der Erstaufnahme-Einrichtungen stark eingebunden in die Flüchtlingshilfe. Er betreut derzeit 2 Unterkünfte in Gütersloh, in denen kommunal zugewiesene Flüchtlinge leben. Für  die wichtige Aufgabe der Koordination des Ehrenamts ist  weiterhin Waltrud Subryan und seit dem 1. April auch Evamaria Reckhaus verantwortlich. Eine

mehr lesen…



Archiv